Donnerstag, 18. Mai 2017

Projektarbeit in Krippe und Kita

Rezension


Projektarbeit in Krippe und Kita

Karola Bicherl
Gerlinde Ries-Schemainda
AUER-Verlag

Das Erste, was mich an diesem Werk interessiert hatte war, wie Projektarbeit definiert wird.
Die Meinung, eine Aneinanderreihung von Angeboten zu einem bestimmten Thema wäre ein Projekt, scheint mancherorts leider noch verbreitet zu sein.

Doch dies ist hier nicht der Fall. Die vorgestellten Anleitungen, Themenvorschläge, Fotostrecken und Materialien werden auf 96 Seiten nach dem Situationsansatz erläutert.

Zum Inhalt gehören der theoretische Hintergrund für pädagogische Fachkräfte und Eltern und die Durchführung von Projekten (Planung und Durchführung), sowie sieben Projektbeispiele. Ergänzt wird die Mappe durch eine CD-Rom mit allen Vorlagen und Fotostrecken.

Die durchgehend sachlich und schwarz/weiß gestalteten Seiten zeigen nur wenige Bilder und legen den Schwerpunkt auf eine übersichtliche und praxisbezogene Aufarbeitung des Themas. 


Und diese ist sehr gut gelungen. 

Das Werk beinhaltet alles, was man zum Thema Projektarbeit wissen sollte. Gerade die Vorstellung der didaktisch-methodischen Durchführung gefällt mir sehr gut. Sie ist praxisnah und mit vielen Vorlagen bestückt, um schnell in die Thematik einsteigen zu können. Eine Vielfalt von  Impulsen und Ideen bereichern die Mappe und motivieren, sich mit den Kindern auf den "Projekt-Weg" zu machen. 

Man merkt, dass beide Autorinnen aus der Praxis kommen und wissen, worauf es ankommt. 

Durch den klaren Aufbau ist diese Mappe auch für Berufseinsteiger auf jeden Fall geeignet. 

Der Einsatz der CD-Rom ist ein wenig  umständlich. Dazu ist ein Internetzugang notwendig und man muss ein wenig tüfteln, um an den  Inhalt zu kommen. Allerdings sind alle Kopiervorlagen auch im Heft zu finden. 


"Wissen, was Kinder bewegt, und als Projekt angehen...."


Beide Daumen hoch! 


Eure KitaIdeenkiste 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen