Sonntag, 2. April 2017

Gänseblümchensalat

Leckeres aus dem Garten!

Gänseblümchen sind eine der ersten Blumen, die Kinder erkennen und benennen können. 

Für Mama einen Gänseblümchenstrauß zu pflücken, Blumenkränze daraus zu flechten und sie ins Haar zu stecken, oder sie für die Matschsuppe als Einlage zu verwenden.

Größere Kinder nutzen sie als Liebesorakel, doch nur wenig wissen, dass man sie auch essen kann und man ihm eine heilende Wirkung nachsagt.  

Gänseblümchen kann man als Salatbeigabe, oder das frische Grün in Kräuterquarks verwenden.  Es schmeckt richtig gut!

Allerdings sollten die Blümchen nicht am Grünstreifen in der Stadt gepflückt werden. Am besten pflückt ihr sie im eigenen Garten und die Kinder werden dies sehr gerne für euch übernehmen. 

Ob man sie waschen sollte? Ich schüttle sie nur ein wenig ab, damit nicht auch kleine Insekten im Salat landen. 
Guten Appetit!
Eure KitaIdeenkiste


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen